Zum Inhalt springen

Suche in der Stadt Aschaffenburg


St.Peter und Paul-Kirche

Hauptstraße 15
D-63743 Aschaffenburg
Internetseite zu St.Peter und Paul-Kirche
E-Mail: pfarrei.obernau@bistum-wuerzburg.de
Telefon: 06028 / 1501
Fax: 06021 / 406908



Montag 16:00 - 17:30 Uhr
Mittwoch 09:00 - 10:30 Uhr
Freitag 10:30 - 12:00 Uhr


Kurzbeschreibung wichtiger Einzelwerte

Anzahl: 2

Gehweg, geringste Breite: 180 cm

Eingangstür, lichte Breite: 80 cm

Engste Stelle im Flur, Breite: 250 cm

Engste Stelle im Flur, Breite: 175 cm

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos


Behindertenparkplätze

 

Art und Lage

Blick auf die Behindertenparkplätze

Anzahl der Behindertenparkplätze: 2

Nutzungsart: überlappender Doppelstellplatz

Anfahrt: Längsaufstellung zur Fahrbahn

Lage: direkt vor dem Haupteingang

Lage: Direkt am Kirchplatz

Anfahrtshinweise: gut beschildert und erkennbar

Kennzeichnung des Parkplatzes: Schild nach STVO


Zugang vom und zum Gehweg

Kopffreiheit mindestens: 250 cm


1) Parkfläche insgesamt

Breite gesamt: 270 cm

Tiefe gesamt: 570 cm

Bodenart: Kleinsteinpflaster natur

Bodenzustand: uneben aber griffig

Weitere Infos: Umstieg zur Straßenseite hin, anfahrbar aus beiden Richtungen


2) Fahrerseite, Aus- und Umstieg

Fahrerseite, Breite: 150 cm

Fahrerseite, Ebene: Bodengleich mit Parkfläche des Fahrzeugs

Fahrerseite, Fläche: auf Parkplatz

Fahrerseite, Bodenbelag: Kleinsteinpflaster natur

Fahrerseite, Bodenoberfläche: uneben aber griffig


3) Beifahrerseite, Aus- und Umstieg

Beifahrerseite, Breite: 150 cm

Beifahrerseite, Ebene: Bodengleich mit Parkfläche des Fahrzeugs

Beifahrerseite, Fläche: auf Parkplatz


4) Heckbereich, Aus- und Umstieg

Heckbereich, Fläche: im Heckbereich nicht möglich


Parkplatz, Informationen für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung: Tageslicht, hell, blendfrei

Gestaltung Parkplatz zu Gehweg: weniger gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Zugang zur Kirche

 

Geh- oder Zugangsweg

Weg, Länge: 21 Meter

Weg, geringste Breite: 180 cm

Weg, Regelbreite: 180 cm

Maximale Steigung: 1 %

Bodenart: Natursteinplatten, uneben aber griffig

Kopffreiheit, niedrigste Höhe: 250 cm


Begegnungs- und Wendeflächen für Rollstuhlfahrer

Begegnungsfläche: durch Wegbreite gegeben

Wendemöglichkeit(en) am Weg: am Anfang und Ende


Weg - Information für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht, hell, blendfrei

Wegverlauf, optisch wahrnehmbar: gut wahrnehmbar


Weg - Information für blinde Menschen

Wegverlauf, Tastbarkeit: taktil mit Langstock nicht ertastbar


Zurück zur Übersicht

Kircheneingang

 

Sprechanlage, Klingel - Info für sehbehinderte Menschen

Optische Wahrnehmbarkeit: gut wahrnehmbar und blendfrei


Eingangstür

Bewegungsfläche vor dem Eingang: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenbelag vor dem Eingang: Natursteinplatten, uneben und rutschhemmend

Türart: schwergängige, manuelle einflügelige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach außen

Lichte Durchgangsbreite der Außentür: 80 cm

Griffart außen: Druck- oder Griffplatte, Höhe: 85 cm

Griffart innen: Druck- oder Griffplatte, Höhe: 85 cm

Es sind je 3 Türen im Eingangsbereich. 2 einflügelige und eine zweiflügelige


Windfang Zwischenraum

Bewegungsfläche im Windfang, Breite: 400 cm, Tiefe: 290 cm

Bodenbelag: Fliesen, eben und rutschhemmend


Windfangtür innen

Türart: normalgängige, manuelle einflüglige Drehflügeltür

Aufschlagrichtung: nach außen

Lichte Durchgangsbreite der Windfangtür: 85 cm

Griffart Windfangtür außen: Druck- oder Griffplatte, Höhe: 95 cm

Griffart Windfangtür innen: Druck- oder Griffplatte, Höhe: 95 cm

Bewegungsfläche nach dem Eingang: mehr als 200 cm × 200 cm

Bodenbelag nach dem Eingang: Fliesen, eben und rutschhemmend


Eingangsbereich, Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Eingangsbereich: Tageslicht und Beleuchtung, hell, blendfrei

Die Beleuchtung im Eingangsbereich ist blendefrei

Optische Merkmale der Türen: Glastüre, kontrastreich gestaltet

Optische Merkmale der Türgriffe: kontrastierend gestaltet

Optische Merkmale des Lichtschalters: kontrastierend gestaltet


Eingangsbereich, Information für blinde Menschen

Taktile Merkmale der Türen: gut ertastbar


Zurück zur Übersicht

Hauptflur Mitte

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage: Erdgeschoss

Lage: Eingang ist ebenerdig ohne Stufen erreichbar

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos


Flur

Hauptflur, Regelbreite: 250 cm

Mindestbreite an engster Stelle: 250 cm

Bodenbelag: Fliesen

Bodenbeschaffenheit: eben und rutschhemmend


Flur, Schwellen oder Stufen im Verlauf

stufen- und schwellenlos


Flur, Weitere ergänzende Information

Wende-und Begegnungsmöglichkeit auf der ganzen Strecke


Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Flur: Tageslicht und Beleuchtung, mittel, blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Seitenflure, links und rechts gleich

 

Lage und Zugang im Objekt

Lage: Erdgeschoss

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos


Flur

Hauptflur, Regelbreite: 175 cm

Mindestbreite an engster Stelle: 175 cm

Bodenbelag: Fliesen

Bodenbeschaffenheit: eben und rutschhemmend


Flur, Weitere ergänzende Information

Keine Begegnungsfläche


Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Flur: Tageslicht und Beleuchtung, mittel, blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Kirchenraum

 

Lage im Objekt

Lage: Erdgeschoss


Zugängigkeit, Stufen, Schwellen bis zum Raum

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Bewegungsfläche vor Raumzugang: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenzustand vor Zugang: Natursteinpflaster geschnitten, uneben und rutschhemmend

Tür, Art: schwergängige, manuelle einflügelige Drehflügeltür

Tür, Aufschlagsrichtung: nach außen

Tür, Durchgang, lichte Breite: 80 cm

Tür, Griffart außen: Druck- oder Griffplatte

Tür, Griff Höhe außen: 85 cm

Tür, Griffart innen: Druck- oder Griffplatte

Tür, Griff Höhe innen: 85 cm

Bewegungsfläche innen, nach der Tür: mehr als 150 cm × 150 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Hauptflure, Regelbreite: 250 cm

Flure, Mindestbreite: 250 cm

Bodenbelag innen: Fliesen, eben und rutschhemmend


Sitzgelegenheit

Sitzmöglichkeit, Art: Bänke

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 40

Standard-Kirchenbänke


Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Status: ausreichend Stellfläche vorhanden

Rollstuhlplätze vorhanden, Anzahl: 40

Stellplatz Breite: 175 cm, Tiefe: 150 cm

Sitz für Begleitperson direkt am Stellplatz vorhanden

Neben jeder Bank möglich


Information für sehbehinderte Menschen

Eingang, Tür: Tür ist kontrastreich gestaltet

Eingang, Türgriffe: kontrastierend gestaltet

Raumbeleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, mittel, blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Information für blinde Menschen

Element ist gut ertastbar

Aufrufart in Wartebereichen: Aufruf per Ansage über Lautsprecher


Zurück zur Übersicht
Zurück zur Objektliste    Mitteilung an Herausgeber