Zum Inhalt springen

Suche im Landkreis Miltenberg


Hans-Hermann-Halle Niedernberg

Dimariusstraße 1
D-63843 Niedernberg
Internetseite zu Hans-Hermann-Halle Niedernberg



Die Hans-Hermann-Halle (Dreifachhalle) wird vielfältig genutzt. Für sportliche und kulturelle Veranstaltungen, Feste und vieles mehr. Die Räumlichkeiten können angemietet werden.


Kurzbeschreibung wichtiger Einzelwerte

Anzahl: 3

Eingangstür, lichte Breite: 90 cm

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos ab Haupteingang

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos

Lichte Türbreite: 90 cm

Toilettensitz, Höhe: 52 cm

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos ab Haupteingang

Lichte Breite: 168 cm

Tür zur Umkleide, lichte Breite: 93 cm

Nassbereich, Bauart: ebenerdig, offen im Raum


Behindertenparkplatz

 

Art und Lage

Anzahl der Behindertenparkplätze: 3

Nutzungsart: Einzelstellplätze

Anfahrt: Senkrecht-/Queraufstellung zur Fahrbahn

Lage: links neben dem Gebäude

Anfahrtshinweise: mäßig erkennbare Hinweise

Kennzeichnung des Parkplatzes: Schild nach STVO


1) Parkfläche insgesamt

Breite gesamt: 350 cm

Tiefe gesamt: 500 cm

Bodenart: Betonverbundsteine

Bodenzustand: eben

Weitere Infos: Eine Ladestation für zwei Elektrofahrzeuge befindet sich neben dem Behindertenparkplatz


Parkplatz, Informationen für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung: Tageslicht, mittel

Gestaltung Parkplatz zu Gehweg: nicht kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Haupteingang

 

Eingangstür

Bewegungsfläche vor dem Eingang: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenbelag vor dem Eingang: Betonverbundsteine, eben

Türart: normalgängige, manuelle zweiflüglige Drehflügeltür

(Wert für eine Flügelbreite)

Aufschlagrichtung: nach außen

Lichte Durchgangsbreite der Außentür: 90 cm

Griffart außen: Längsstange, Höhe: 105 cm

Griffart innen: Längsstange, Höhe: 105 cm

Der Haupteingang besteht aus zwei baugleichen, nebeneinander liegenden Türen


Windfang Zwischenraum

Bewegungsfläche im Windfang, Breite: 220 cm, Tiefe: 170 cm

Bodenbelag: Schmutzfangmatte, eben


Windfangtür innen

Die Windfangtür hat die gleichen Bedingungen wie die äußere Eingangstür

Der Windfangbereich führt direkt in das Foyer


Eingangsbereich, Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Eingangsbereich: Tageslicht und Beleuchtung, mittel, nicht blendfrei

Optische Merkmale der Türen: Glastüre, weniger kontrastreich gestaltet

Optische Merkmale der Türgriffe: kontrastierend gestaltet


Zurück zur Übersicht

Foyer

 

Lage im Objekt

Lage: Erdgeschoss


Zugängigkeit, Stufen, Schwellen bis zum Raum

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos ab Haupteingang


Garderobe

verteilt im Foyer je nach Bedarf


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Bodenbelag innen: Fliesen, eben


Sitzgelegenheit

Sitzmöglichkeit, Art: Stühle ohne Armlehne

Da das Foyer unterschiedlich genutzt wird, finden dort auch Veranstaltungen statt.

Die Tisch-/Stuhlkombinationen werden je nach Bedarf gestellt (die Tische sind unterfahrbar: Höhe: 67 cm, Breite: 138 cm, Tiefe: 70 cm).


Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Status: ausreichend Stellfläche mit Stromanschluss vorhanden


Information für sehbehinderte Menschen

Raumbeleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, hell, blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: nicht kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Veranstaltungsraum (mit Küche)

 

Lage im Objekt

Lage: Erdgeschoss

Lage: durch das Foyer


Zugängigkeit, Stufen, Schwellen bis zum Raum

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos


Tür, Eingangs- und Zugangsbereich

Bewegungsfläche vor Raumzugang: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenzustand vor Zugang: Fliesen, eben

Tür, Art: normalgängige, manuelle zweiflüglige Drehflügeltür

(Wert für eine Flügelbreite)

Tür, Aufschlagsrichtung: nach außen

Tür, Durchgang, lichte Breite: 94 cm

Tür, Griffart außen: Drücker

Tür, Griff Höhe außen: 105 cm

Tür, Griffart innen: Drücker

Tür, Griff Höhe innen: 105 cm

Bewegungsfläche innen, nach der Tür: mehr als 150 cm × 150 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Bodenbelag innen: Fliesen, eben


Sitzgelegenheit

Sitzmöglichkeit, Art: Stühle ohne Armlehne

Die Tisch-/Stuhlkombinationen werden je nach Bedarf gestellt. Die Tische sind unterfahrbar (Höhe: 67 cm, Breite: 138 cm, Tiefe: 70 cm)


Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Status: ausreichend Stellfläche mit Stromanschluss vorhanden


Information für sehbehinderte Menschen

Eingang, Tür: Türblatt zu Türrahmen, kontrastreich gestaltet

Eingang, Türgriffe: kontrastierend gestaltet

Raumbeleuchtung: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: nicht kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: nicht kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Behindertentoilette

 

Lage und Zugang

Zugangshemmnisse: während der Öffnungszeiten frei zugänglich

Lage: durch das Foyer über einen Flur

Zugang ab Gebäudeeingang: stufen- und schwellenlos

Hinweise: die Toilette ist gut ausgeschildert

Es sind noch ein Herren-WC mit 9 Pissoirs und drei Kabinen und ein Damen-WC mit 9 Kabinen vorhanden.


Tür, Eingangsbereich

Bewegungsfläche vor Toiletteneingang: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenzustand davor: Fliesen, eben

Türart: leichtgängige, manuelle, einflügelige Drehflügeltür

Aufschlagsrichtung: nach außen

Lichte Durchfahrtsbreite: 90 cm

Griffart außen: Drücker, Höhe: 105 cm

Griffart innen: Drücker, Höhe: 105 cm

Verriegelung innen, Art: durch Drehknopf

Verriegelung innen, Höhe: 100 cm


Innenraum

Raumbreite: 160 cm

Raumtiefe: 220 cm

Bodenoberfläche: Fliesen, eben


Toilettensitz

* Bitte beachten: Der Toilettensitz ist aus Sicht

der Nutzung im Sitzen beschrieben!

Toilettensitz: Hängetoilette, Höhe: 52 cm

* Umsetzung links!

Bewegungsfläche links, Breite: 90 cm, Tiefe: 120 cm

Haltegriff links: Haltegriff links ist klapp- und arretierbar ohne Überstand

Haltegriff links, Höhe: 78 cm

Haltegriff rechts: Haltegriff rechts ist nicht klappbar und ohne Überstand

Haltegriff rechts, Höhe: 78 cm

Abstand zwischen den Haltegriffen: 65 cm

Toilettenpapier, Lage: rechts an der Wand

Toilettenpapier, Höhe: 85 cm

Spülung, Lage: hinter dem Toilettensitz

Spülung, Höhe: 110 cm


Waschtisch

Waschtisch, Höhe: 80 cm

Waschtisch, Breite: 60 cm

Waschtisch, Tiefe: 48 cm

Unterfahrbarkeit: Das beschriebene Element ist unterfahrbar

Unterfahrbarkeit, Höhe: 70 cm

Unterfahrbarkeit, Tiefe: 30 cm

Armatur: Druckknopfarmatur

Seife, Lage: rechts an der Wand

Seife, Höhe: 95 cm

Handtuch oder Trockner, Lage: Papierhandtücher, links an der Wand

Handtuch oder Trockner, Höhe: 95 cm

Spiegel, Art: der Spiegel ist kippbar

Spiegel, Höhe Unterkante: 120 cm

Spiegel, Höhe Oberkante: 160 cm


Notruf

Notruf, Auslösung: es ist kein Notruf vorhanden


Information für sehbehinderte Menschen

Türgestaltung: Türblatt zu Türrahmen, kontrastreich gestaltet

Türschild: gut lesbar

Beleuchtung: nur Beleuchtung, hell

Kontrast Boden zu Wänden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast Möbel zu Wänden: nicht kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Sporthalle und Veranstaltungssaal

 

Lage und Zugang

durch das Foyer

Zugängigkeit: stufen- und schwellenlos ab Haupteingang


Zugang, Halle oder Platz

Bewegungsfläche vor der Tür: mehr als 200 cm x 200 cm

Türart: normalgängige, manuelle zweiflüglige Drehflügeltür

(Wert für beide Flügelbreiten)

Türaufschlag: nach außen

Türbreite: 168 cm

Türgriff außen: Drücker, Griffhöhe: 105 cm

Türgriff innen: Drücker, Griffhöhe: 105 cm


Sporthalle- oder Platz

Bodenart: Schwingboden

Linienmarkierungen vorhanden für:

Basketball, Handball, Volleyball, Badminton, Fußball

Weitere Bedingungen:

Die Tribüne ist nur über Treppen zugänglich.

Bei kulturellen Veranstaltungen werden die Tisch-/Stuhlkombinationen nach Bedarf gestellt. Es sind Stühle ohne Armlehnen vorhanden, alle Tische sind unterfahrbar (Höhe: 67 cm, Breite: 138 cm, Tiefe: 70 cm).


Stellplatz für Rollstuhl für Sportler am Spielfeld

Zugängigkeit: stufen- und schwellenlos

Info zu Lademöglichkeiten:

Strom am Stellplatz ist vorhanden


Information für Menschen mit Sehbehinderung

Tür, Kontraste: Türblatt- und Rahmen zu Wand, kontrastreich gestaltet

Türgriffe, Kontrast: kontrastierend gestaltet

Beleuchtung, Lichtquelle: Tageslicht und Beleuchtung, mittel

Kontrast im Raum, Boden zu Wände: weniger gut kontrastierend

Anzeigetafel, Art: gut kontrastierend

Anzeigetafel sichtbar: gut

Anzeigetafel, Schriftkontrast: kontrastreich gestaltet


Zurück zur Übersicht

Umkleide

 

Lage und Zugang, Nutzungsart

Umkleide für Behinderte und Nichtbehinderte, kombinierte Gruppendusche

über das Foyer links durch einen Flur

Es insgesamt sechs Umkleidekabinen vorhanden

Zugänglichkeit: stufen- und schwellenlos ab Haupteingang

Zugang über Hauptflure, Mindestbreite: 150 cm


Eingangsbereich

Bewegungsfläche vor der Tür: mehr als 150 cm × 150 cm

Türart: leichtgängige, manuelle, einflügelige Drehflügeltür

Aufschlag: nach innen

Türbreite: 93 cm

Türgriff außen: Drücker, Greifhöhe: 105 cm

Türgriff innen: Drücker, Greifhöhe: 105 cm


Umkleidebereich innen

Bewegungsfläche nach der Tür: mehr als 150 cm × 150 cm

Bodenbelag im Umkleidebereich, Fliesen

Bodenzustand im Umkleidebereich, eben

Kleiderablage, Art: Ablagemöglichkeit

Engster Bereich: 120 cm


Sitz- und Liegemöglichkeit

Sitzmöglichkeit: Bänke, Sitzhöhe: 46 cm


Dusche

Duschbereich, Bauart: ebenerdig, offen im Raum

Bodenbelag im Duschbereich, Fliesen

Bodenbzustand im Duschbereich, eben und rutschhemmend

Armatur: Dreharmatur zweifach

Unterste Greifhöhe: 105 cm

Brausekopf: fester Duschkopf, unterste Greifhöhe: cm


Notruf

Notrufart: es ist kein Notruf vorhanden


Informationen für sehbehinderte Menschen

Lichtquelle: nur Beleuchtung, hell, blendfrei

Kontrast, Boden zu Wände: weniger gut kontrastierend

Kontrast, Möbel zu Boden: weniger gut kontrastierend

Kontrast, Möbel zu Wände: nicht kontrastierend


Zurück zur Übersicht
Zurück zur Objektliste    Mitteilung an Herausgeber